Zitronengras-Kokosnussmilchsuppe

Karotten, Zwiebel, Knoblauch, Zitronengras, Galgantwurzel und Chilli klein schneiden. Korianderkörner und schwarze Pfefferkörner in einer trockenen Pfanne rösten und im Mörser etwas zerstoßen. Alles zusammen mit Korianderblättern und Keffir Lime Blättern in Wasser ca. 2-3 Stunden köcheln bis eine aromatische Suppe entsteht. Die Suppe abseihen, Kokosnussmilch hinzufügen und das Ganze mit einem Pürierstab schaumig schlagen.
Reis kochen. Champignons in dünne Scheiben schneiden, in Fett anschwitzen und köcheln bis sie durch sind. Festen Tofu in Stücke schneiden und in Sojasauce, Mirin und Genmaisu marinieren und anbraten.
Klein geschnittenes Gemüse kurz im Wok anbraten, Champignons, Tofu und Reis hinzufügen, mit der Suppe aufgießen und mit Sojasauce (Tamari strong) abschmecken.
Mit einer Limettenscheibe, frischen Korianderblättern, Cocktailtomaten und schwarzem Sesam garnieren.
Zitronengras-Kokosnussmilchsuppe
By ARTiSAN

Hühnersuppe

Für unsere Hühnersuppe köcheln wir den ausgenommenen Körper frisch geschlachteter Bio-Hühner (Brustfleisch, Hax’n und Flügerl gibt es in unseren anderen Gerichten) zusammen mit Wasser, Lauch, Karotten, Zwiebel, Korianderkörnern, Kümmel, schwarzem Pfeffer und Anisstern bis eine fette, leicht gelbliche Brühe entsteht.
Für unsere Gäste verlängern wir diese Brühe je nach Intensität mit Wasser und kochen darin Suppennudeln. Das ganze schmecken wir mit Sojasauce (Tamari strong) ab.
Oder, wir kochen darin ganz dünn geschnittenes Hühnerfleisch (von der Brust), Somennudeln (japanische dünne Vollkornnudeln) und klein geschnittene Karotten und Lauch für 2-3 Minuten. Abgeschmeckt wird wieder mit Sojasauce. Kein Salz. Keine Suppenwürze.

Kartoffel-Lauchcremesuppe – Potato leek soup

1 Lauch in feine Streifen schneiden. 4 mittelgroße Kartoffeln in Würfel schneiden. Den Lauch kurz andünsten und mit einem Schuss Weißwein abschrecken. Den Weißwein komplett reduzieren. Mit einem Liter Suppe aufgießen. Die Kartoffeln, Thymian und ein Lorbeerblatt hinzufügen und solange kochen bis das Gemüse weich ist. 125 ml Sahne hinzufügen. Etwas Mehl und Stärke mit kaltem Wasser verrühren und langsam in die Suppe gießen. Die Suppe kurz aufkochen, vom Herd nehmen und passieren. Pfeffer und – falls nötig – Salz hinzufügen.

Serviervorschlag: Die Suppe mit geröstetem Sesam garnieren.

Cut 1 leek into small slices. Cut 4 medium-sized potatoes into cubes. Lightly fry the leek in some oil. Add a bit of white wine, ensure that the white wine completely evaporates. Add 1 liter of stock and simmer until the vegetables are soft. Add 125 ml of cream. Mix a bit of flour and starch with cold water and pour slowly into the soup. Bring the soup to the boil, remove from the heat and mix the soup in a food processor until smooth. Add pepper – and salt if needed. Finally, add the soft leek slices.

Serving suggestion: Garnish with toasted sesame seeds.

By ARTiSAN

Polentasuppe mit Gemüse und Ei – Polenta soup with veg and egg

1 Stange Zitronengras in 5 cm lange Stückchen schneiden. 1/2 Lauch und 2 Karotten in dünne Scheiben schneiden. 1 Liter Suppe aufkochen und das Zitronengras und Gemüse hinzufügen und für ein paar Minuten kochen. 2 Esslöffel Polenta oder groben Gries hinzufügen. 1 Eiklar versprudeln und vorsichtig in die Suppe gießen. Umrühren. Fertig.

Serviervorschlag: Die Suppe mit etwas Chilli aufpeppen.

Cut 1 piece of lemongrass into 5 cm long pieces. Cut 1/2 leek and 2 carrots into thin slices. Bring 1 liter of soup to the boil, add the lemongrass and vegetables and boil for a few minutes. Add 2 tbsp. of polenta or coarse semolina. Whisk the egg whites of 1 egg and slowly pour into the soup. Stir. Done.

Serving suggestion: Add a bit of spice: Fresh chilli or chilli sauce.

By ARTiSAN

Ingwer-Karottensuppe – Ginger Carrot Soup

3 cm Ingwer in Scheiben schneiden und  4 Karotten fein hobeln. In 1 Liter Wasser kochen bis die Karotten weich sind. Ca. 100 ml Kokosnussmilch hinzufügen, nochmals aufkochen und passieren. Je nach Bedarf salzen und pfeffern.

Serviervorschlag:
Die Suppe mit gerösteten Sesamkörnern oder Speckwürfeln garnieren.

Thinly slice 3 cm of ginger and 4 carrots. Add the ginger and carrots to 1 liter of water. Simmer until the carrots are soft. Add about 100 ml of coconut milk, bring to the boil and remove from the heat. Mix the soup in a food processor until smooth and creamy. Add salt and pepper to taste.

Serving suggestion:
Garnish the soup with toasted sesame seeds or fried cubes of cured bacon.

By ARTiSAN

Maiscremesuppe – Maize soup

1 Zwiebel hacken und in Butter glasig anlaufen lassen. 1 Dose Mais öffnen und zum Zwiebel hinzufügen. Mit 1 Liter Suppe aufgießen, etwas Sumac oder Zitronensaft hinzufügen und für ein paar Minuten leicht kochen. Einen Schuss Sahne untermengen, die Suppe vom Herd nehmen und passieren. Je nach Bedarf salzen und pfeffern.

Serviervorschlag:
Die Suppe mit gerösteten Maiskörnern garnieren.

Chop 1 onion and lightly fry in some butter. Open 1 tin of maize and add to the onion. Add 1 liter of stock and some sumac or lemon juice and simmer for a few minutes. Add some cream, remove the soup from the heat, and mix it in a food processor until smooth and creamy. Add salt and pepper to taste.

Serving suggestion:
Garnish the soup with toasted maize corn.

By ARTiSAN

 

Tomatencremesuppe mit sonnengetrockneten Tomaten – Tomato soup with sun-dried tomatoes

Tomatencremesuppe mit Parmesan

Tomatencremesuppe garniert mit Obers, getrockneten Tomaten und Parmesan

6 Stück sonnengetrocknete Tomaten klein schneiden und in Olivenöl einlegen. 1 Zwiebel hacken, 2 Knoblauchzehen klein schneiden.

Den Zwiebel und Knoblauch in Butter glasig anlaufen lassen. 1 Esslöffel Paprikapulver und 1 Glas Tomatenmark hinzufügen und vorsichtig anbraten. Die Hälfte der Tomaten hinzufügen und mit einem Liter Suppe aufgießen. Majoran, Thymian und getrockneten Salbei hinzufügen. Die Suppe für ca. 10 Minuten kochen. Etwas Obers hinzufügen und die Suppe passieren.

Die Suppe wieder auf den Herd stellen, die restlichen Tomatenstückchen hinzufügen und mit Honig oder Zucker, etwas dunkler Schokolade und – falls nötig – Salz abschmecken.

Serviervorschlag:
Die Suppe mit leicht geschlagenem Obers, gerösteten Speckwürfeln und geriebenem Parmesan garnieren.

Cut 6 pieces of sun-dried tomatoes into small pieces and cover in olive oil. Chop 1 onion and cut 2 garlic cloves into small pieces.

Lightly fry the onion and garlic in some butter.  Add 1 tbsp. of red pepper powder and 1 glass of tomato paste and carefully stir-fry for half a minute. Add half of the sun-dried tomatoes and 1 liter of stock. Add majoran, thyme and dried salvia. Simmer the soup for about 10 minutes. Add some cream and mix the soup in a food processor until smooth and creamy.

Re-heat, add the remaining pieces of sun-dried tomatoes. Add honey or sugar, a bit of dark chocolate – and if needed – salt to taste.

Serving suggestion:
Garnish with some slightly wipped cream, fried cubes of cured bacon and shaved parmesan.

By ARTiSAN

Currysuppe mit Gemüseeinlage – Curry soup with veg

Für die Currypaste folgende Zutaten vorbereiten: 2 Knoblauchzehen und 1 cm Ingwer in kleine Stückchen schneiden. 1/2 Zwiebel klein schneiden. 1/2 Teelöffel Koriandersamen und 1/2 Teelöffel Kümmel in einem Wok kurz anrösten.

Alle Zutaten zusammen mit 1 Teelöffel Pefferkörner in einem Mörser zu einer Paste zerstoßen.

1 Lorbeerblatt, 1 Anisstern, 1 Zimtstange und 2 Kardamomkapseln in einem Wok kurz erhitzen.

1 Lauch in dünne Scheiben schneiden. 1 Karotte  und 1 Kohlrabi in kurze Streifen schneiden. Die Röschen von 1 Broccoli und 1 Rosenkohl abschneiden.

Die Currypaste in etwas Öl kurz anrösten. 1 Teelöffel Kurkuma hinzufügen. Den Lauch und die Karotten hinzufügen und kurz anrösten. Mit 1 Liter Wasser aufgießen, die restlichen Gewürze und das restliche Gemüse hinzufügen und nur solange kochen bis das Gemüse weich, aber noch etwas knackig ist. Mit Honig, Sojasauce, Sesamöl und Chillisauce abschmecken. Die Suppe nicht mehr aufkochen.

Serviervorschlag: Die Suppe mit gerösteten Sesamkörnern bestreuen.

For the curry paste prepare the following ingredients: Cut 2 cloves of garlic and 1 cm stem of ginger into small pieces. Cut 1/2 an onion into small pieces. Dry roast 1/2 a tsp. of coriander seeds, 1/2 tsp. of cummin seeds in a wok.

Put all of the above mentioned ingredients and 1 tsp. of pepper corns into a mortar and grind until the ingredients combine into a paste.

Dry-roast 1 bay leaf, 1 anis star, 1 cinnamon stick, and 2 cardamom capsules in a wok.

Cut 1 leek into thin slices. Cut 1 carrot and 1 kohlrabi into small rectangles. Cut 1 broccoli and 1 cauliflower into small pieces, preserving the flower-like structure.

Briefly fry the curry paste in some oil. Add 1 tsp. of turmeric. Add the leek and carrots and briefly fry them. Add 1 liter of water as well as the remaining spices and vegetables and simmer until the veg is soft but still firm. Add honey, soysauce, sesame oil and chili sauce to taste. Do not boil the soup after that.

Serving suggestion:
Garnish the soup with toasted sesame seeds.

By ARTiSAN

Klare Zitronengrassuppe mit Gemüseeinlage und Teigtaschen – Lemon grass soup with veggies and wontons

Für die Teigtaschen 200 g glattes Mehl, etwas Öl, 125 ml Wasser und eine Prise Salz zu einem glatten Teig kneten. Den Teig an einem warmen Ort etwas rasten lassen. In der Zwischenzeit 1 Zwiebel hacken und den Zwiebel und 3 Esslöffel Speckwürfel in einer Pfanne oder einem Wok anrösten. Den Teig ca. 5 mm dick ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Etwas Zwiebel-Speckgemisch auf die Teigkreise legen und diese zusammenfalten und an den Enden zusammendrücken. Die Teigtäschchen in einem Wok in heißem Öl herausbacken.

1 Lauch in dünne Scheiben schneiden. 2 Karotten in kleine, längliche Stückchen schneiden. 1 Stange Zitronengras in 5 cm lange Stückchen schneiden. Das Zitronengras und 3 Blätter Keffirzitronenblätter in 1 Liter kochendes Wasser geben und warten bis der Duft der Gewürze im Wasserdampf erkennbar ist.  Das klein geschnittene Gemüse hinzufügen und nur solange kochen bis es weich, aber noch etwas knackig ist. Etwas Sojasauce, Sesamöl und Chillisauce hinzufügen. Die Suppe nicht mehr aufkochen.

Serviervorschlag: Die Suppe kurz vor dem Servieren mit den Teigtaschen garnieren.

To make the wontons, knead 200 g of plain flower, some oil, 125 ml of water and a bit of salt into a smooth dough. Let the dough sit in a warm place for about half an hour. In the mean time chop 1 onion and fry the onion with 3 tbsp. of cured bacon cubes in a frying pan or wok. Roll out the dough until about 5 mm thick. Use a turned around glass to cut circles into the dough. Put some of the onion and ham mixture onto each circle, fold in and press the ends down. Fry the wontons in some hot oil in a wok.

Cut 1 leek into thin slices. Cut 2 carrots into small rectangles. Cut 1 piece of lemongrass into 5 cm long pieces. Boil 1 liter of water and add the lemongrass and 3 keffir lime leaves. Wait until you can smell the spices. Add the veg and simmer until the veg is soft but still firm. Add a bit of soysauce, sesame oil and chilli sauce. Don’t boil the soup after that.

Serving suggestion: Add the wontons onto the soup just before serving.

By ARTiSAN

Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernöl – Butternut Squash Soup with Pumpkin Seed Oil

1 Zwiebel hacken, 2 Knoblauchzehen klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch in etwas Butter glasig anlaufen lassen. 1 halben klein geschnittenen Butternusskürbis hinzufügen, umrühren und mit einem Liter Suppe aufgießen. Die Suppe solange kochen bis die Kürbisstücke weich sind. 1 Esslöffel Mehl und etwas Stärke in Wasser anrühren und langsam in die Suppe gießen. Die Suppe noch einmal aufkochen. Etwas Obers hinzufügen und die Suppe passieren. Die Suppe wieder auf den Herd stellen, Honig und Muskatnuss und – falls nötig – Salz hinzufügen. Am Schluss etwas Kürbiskernöl hinzufügen.

Serviervorschlag:
Die Suppe mit leicht geschlagenem Obers, zerhackten Kürbiskernen und angerösteten Speckwürfeln servieren.

Chop 1 onion, cut 2 garlic cloves into small pieces. Lightly fry the onion and garlic in some butter. Cut 1/2 of a butternut squash and add to the pot. Stir and add 1 liter of stock. Simmer until the butternut squash is soft. Mix 1 tablespoon of flour and a bit of starch with some water, slowly pour into the soup. Bring the soup to the boil. Add some cream and mix the soup in a food processor until smooth and creamy. Re-heat, add honey and nutmeg and – if needed – salt. Last, add some pumpkin seed oil.

Serving suggestion:
Garnish with some slightly wipped cream, chopped pumpkin seeds and fried cubes of cured bacon.

Erdnusssuppe – Peanut soup

100 g Erdnüsse in etwas Öl anrösten. 1 Esslöffel Erdnussbutter und 250 ml Suppe hinzufügen und pürieren. 500 ml Suppe und einen Schuss Rum hinzufügen und für ein paar Minuten köcheln lassen. Etwas Mehl und Stärke mit kaltem Wasser verrühren und langsam in die Suppe gießen. Die Suppe nochmals kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Etwas Schlagobers, Chillisauce, Pfeffer und Salz hinzufügen und umrühren.

 

Fry 100 g peanuts in some oil. Add 1 tbsp. of peanut butter and 250 ml of stock and  use a food processor to mix the soup until smooth and creamy. Add 500 ml of stock and a bit of rum and boil the soup for a few minutes. Mix a bit of flour and starch with cold water and pour slowly into the soup. Bring the soup to the boil and remove from the heat. Add a bit of cream, chilli sauce, salt and pepper to taste.

By ARTiSAN

Linsensuppe auf indische Art – Lentil soup, Indian style

2 Knoblauchzehen und 1 cm Ingwer in kleine Stückchen schneiden. 1/2 Zwiebel klein schneiden.

1/2 Teelöffel Koriandersamen, 1/2 Teelöffel Kümmel in einem Wok kurz anrösten und in einem Mörser zerstoßen. 1 Lorbeerblatt, 1 Anisstern, 1 Zimtstange und 2 Kardamomkapseln in einem Wok kurz erhitzen.

Den Knoblauch und Ingwer kurz anrösten, den Zwiebel hinzufügen. 1 Teelöffel Paprikapulver, 1 Teelöffel Kurkuma und 3 Esslöffel Tomatenmark hinzufügen und kurz anbraten. Mit 1 Liter Wasser aufgießen und 100 g Linsen hinzufügen. Die restlichen Gewürze hinzufügen und solange kochen bis die Linsen weich sind.

Das Lorbeerblatt, den Anisstern, die Zimtstange und die Kardamomkapseln entfernen, 100 ml Kokosnussmilch, einen Schuss Orangensaft, etwas Honig und Chillisauce untermengen. Die Suppe passieren. Je nach Bedarf salzen.

Serviervorschlag:
Die Suppe mit gerösteten Sesamkörnern bestreuen.

Cut 2 cloves of garlic and 1 cm stem of ginger into small pieces. Cut 1/2 an onion into small pieces.

Dry roast 1/2 a tsp. of coriander seeds, 1/2 tsp. of cummin seeds and mash in a mortar. Dry-roast 1 bay leaf, 1 anis star, 1 cinnamon stick, and 2 cardamom capsules in a wok.

Briefly fry the garlic and ginger. Then add the onion. Add 1 tsp. of ground red pepper, 1 tsp. of ground turmeric and 3 tbsp. of tomato paste. Add 1 liter of water and 100 g of lentils. Add all spices and boil until the lentils are done.

Remove the bay leaf, anis star, cinnamon stick, and cardamom, add 100 ml of coconut milk, a bit of orange juice, some honey and chilli sauce. Mix the soup in a food processor until smooth and creamy. Add salt to taste.

Serving suggestion:
Garnish the soup with roasted sesame seeds.

Sauerrahmsuppe – Sour cream soup

3 kleine Kartoffel pro Person kochen und schälen.

1/2 Teelöffel Koriandersamen und 1/2 Teelöffel Kümmel in einem Wok kurz erhitzen. Die Gewürze in einem Mörser zerstoßen.

1 Liter Wasser zum Kochen bringen, Koriander, Kümmel, 1 Lorbeerblatt und 1 Suppenwürfel hinzufügen und kurz aufkochen.

150g Sauerrahm mit 1 Esslöffel Mehl vermengen. Die Suppe vom Herd nehmen und den Sauerrahm einrühren. Die Suppe passieren. Die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und hinzufügen. Je nach Bedarf pfeffern und salzen.

Serviervorschlag:
Für die, die’s scharf mögen, etwas Chilisauce einrühren. Die Suppe mit gerösteten Speckwürfeln bestreuen.

Boil 3 potatoes per person and peel them.

Dry-roast 1/2 tsp of coriander seeds and 1/2 tsp of cumin seeds in a wok. Use a mortar to grind these spices.

Bring 1 liter of water to the boil, add coriander, cummin, 1 bay leaf and 1 soup cube and boil briefly.

Mix 150 g of sour cream  with 1 tbsp. of flour. Remove the soup from the heat and slowly pour the sour cream into the soup. Mix the soup in a food processor until smooth and creamy. Cut the potatoes into small pieces and add to the soup. Add salt and pepper to taste.

Serving suggestion:
If you like it hot, add some chili sauce. Garnish the soup with fried cubes of cured meat.

By ARTiSAN

Misosuppe mit Gemüse und Pilzen – Miso soup with veggies and mushrooms

6 Shiitake-Pilze für mindestens 20 Minuten in Wasser einweichen und anschließend in kleine Stücke schneiden. Die Pilze für mindestens eine halbe Stunde kochen oder solange bis sie weich sind.

1 Lauch in dünne Scheiben schneiden. 2 Karotten und 1/4 Sellerieknolle in kleine, längliche Stückchen schneiden. 1 Stange Zitronengras in 5 cm lange Stückchen schneiden. 3 cm Ingwer in Scheiben schneiden. Das Zitronengras, den Ingwer und 3 Blätter Keffirzitronenblätter in 1 Liter kochendes Wasser geben und warten bis der Duft der Gewürze im Wasserdampf erkennbar ist.  Das klein geschnittene Gemüse hinzufügen und nur solange kochen bis es weich, aber noch etwas knackig ist. Die weich gekochten Pilze hinzufügen. Etwas Misopaste mit kaltem Wasser anrühren und in die Suppe gießen. Die Suppe nicht mehr aufkochen. Etwas Chillisauce hinzufügen.

Serviervorschlag:
Tofu in kleine Stückchen schneiden und in einer Sauce aus 2 Esslöffeln Sojasauce, 1/2 Teelöffel Chillisauce, einem Schuss Mirin (japan. Reiswein), etwas Salbei und Thymian marinieren und in einem Wok anbraten. Somennudeln in Wasser kochen. Beides zur Misosuppe hinzufügen.

Soak 6 shiitake mushrooms in water for about 20 minutes and cut them into bite-size pieces. Boil the mushrooms for at least half an hour or until they are soft.

Cut 1 leek into thin slices. Cut 2 carrots and 1/4 of a cellery root into small rectangles. Cut 1 piece of lemongrass into 5 cm long pieces. Cut 3 cm of ginger into slices. Boil 1 liter of water and add the lemongrass and ginger pieces and 3 keffir lime leaves. Wait until you can smell the spices. Add the veg and simmer until the veg is soft but still firm. Add the mushroom pieces. Mix some miso paste with cold water and pour into the soup. Don’t boil the soup after you’ve added the miso paste.  Add a bit of chilli sauce.

Serving suggestion:
Cut tofu into small pieces and marinate in a sauce of 2 tbsp. of soysauce, 1/2 tsp. of chilli sauce, a bit of mirin, some salvia and thyme and fry in a wok. Boil somen noodles in water. Add the tofu and noodles to your miso soup.

By ARTiSAN

Selleriecremesuppe – Celery Root Soup

1/2 Teelöffel Koriandersamen und 1/2 Teelöffel Kümmel in einem Wok kurz erhitzen. Die Gewürze zusammen in einem Mörser zerstoßen.

1 Zwiebel hacken und 3 Knoblauchzehen zerdrücken. 1 Sellerieknolle und 1/2 Peterswurze in Stückchen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl kurz anrösten, Sellerie und Peterswurze hinzufügen und ebenfalls anrösten.  Mit einem Liter Wasser aufgießen. Die zerstoßenen Gewürze, 1 Lorbeerblatt, Thymian, Salbei und etwas Chillisauce hinzufügen und solange kochen bis das Gemüse weich ist. Das Lorbeerblatt entfernen. Etwas Mehl und Stärke mit kaltem Wasser verrühren und langsam in die Suppe gießen. Einen Schuss Sahne untermengen und die Suppe nochmals kurz aufkochen, vom Herd nehmen, etwas Sauerrahm hinzufügen und passieren. Je nach Bedarf pfeffern und salzen.

Serviervorschlag:
Für die, die’s scharf mögen, etwas Chilisauce einrühren. Die Suppe mit gerösteten Sesamkörnern und Speckwürfeln bestreuen.

Dry-roast 1/2 tsp of coriander seeds and 1/2 tsp of cumin seeds in a wok. Use a mortar to grind these spices.

Cut 1 onion into small pieces and mash 3 cloves of garlic. Cut 1 celery root and 1/2 parsley root  into smaller pieces.

Stir-fry the onion and garlic in a bit of olive oil. Add the celery and parsley root and stir-fry. Add 1 liter of water, the ground spices, 1 bay leaf, thyme, salvia and a bit of chilli sauce. Simmer until the vegetables are soft. Remove the bay leaf. Mix a bit of flour and starch with cold water and pour slowly into the soup. Add some cream and bring the soup to the boil before removing it from the heat. Add some sour cream and mix the soup in a food processor until smooth and creamy. Add salt and pepper to taste.

Serving suggestion:
If you like it hot, add some chili sauce. Garnish the soup with roasted sesame seeds and fried cubes of cured meat.

By ARTiSAN

Rote Rübensuppe – Red beet soup

1 Zwiebel hacken, 2 Knoblauchzehen zerdrücken, etwas Sellerie in kleine Würfel schneiden, 1 gekochte rote Rübe in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl glasig anlaufen lassen, den Sellerie hinzufügen und ebenfalls etwas anbraten. Die rote Rübe, 1 Hand voll Kümmel und 1 Lorbeerblatt hinzufügen, mit 1 Liter Suppe aufgießen und ein paar Minuten kochen. Etwas frischen Meerrettich und einen Schuss Sahne untermengen, die Suppe vom Herd nehmen und passieren. Je nach Bedarf salzen und pfeffern.

Serviervorschlag:
Die Suppe mit frisch geriebenem Meerrettich garnieren.

Chop 1 onion, mash 2 garlic cloves and cut a bit of celery root into small cubes. But 1 cooked beet root into small pieces. Lightly fry the onion and garlic in some oil. Add the celery root and fry for a few minutes. Add the red beet, 1 tbsp of cummin seeds and 1 bay leaf. Add 1 liter of stock and simmer for a few minutes. Add a bit of fresh horseradish and some cream. Remove the soup from the heat and mix it in a food processor until smooth and creamy. Add salt and pepper to taste.

Serving suggestion:
Garnish the soup with freshly grated horseradish.

By ARTiSAN

Broccolicremesuppe – Broccoli soup

1 Zwiebel hacken, 2 Knoblauchzehen zerdrücken, 1 Broccoli in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl glasig anlaufen lassen. Broccoli hinzufügen, mit 1 Liter Suppe aufgießen und solange kochen bis der Broccoli weich ist. Etwas Mehl und Stärke mit kaltem Wasser verrühren und langsam in die Suppe gießen. Einen Schuss Sahne untermengen und die Suppe nochmals kurz aufkochen, vom Herd nehmen und passieren. Je nach Bedarf salzen und pfeffern. Zum Schluss etwas Sauerrahm einrühren. Die Suppe nun nicht mehr aufkochen.

Serviervorschlag:
Die Suppe mit gerösteten Speckwürfeln garnieren.

Chop 1 onion, mash 2 garlic cloves and cut 1 broccoli into small pieces. Lightly fry the onion and garlic in some oil. Add the broccoli and 1 liter of stock. Simmer until the broccoli is soft. Mix a bit of flour and starch with cold water and pour slowly into the soup. Add some cream and bring the soup to the boil before removing it from the heat. Mix the soup in a food processor until smooth and creamy. Add salt and pepper to taste. Finally, add some sour cream. Don’t bring the soup to the boil after that.

Serving suggestion:
Garnish the soup with fried cubes of cured bacon.

By ARTiSAN

Kartoffelsuppe auf ungarische Art – Potato soup, Hungarian style

4 große Kartoffel in kleine Würfel schneiden. 1 Zwiebel schälen und hacken und in etwas Öl braun anbraten. 1 Esslöffel Paprikapulver und 125 ml Tomatenmark hinzufügen, umrühren und ebenfalls ein wenig anbraten lassen. Die Kartoffeln hinzufügen, mit 1 Liter Suppe aufgießen, Majoran hinzufügen und solange kochen bis die Kartoffeln weich ist. Etwas Sahne hinzufügen und falls nötig Pfeffer und Salz hinzufügen.

Serviervorschlag:
Die Suppe mit gerösteten Speckwürfeln garnieren.

Cut 4 large potatoes into small cubes. Peel and chop 1 onion and fry in some oil until brown. Add 1 tbsp of ground red pepper and 125 ml of tomato paste. Stir for 1-2 minutes. Add the potatoes, 1 liter of stock, some majoran and simmer until the potatoes are soft. Add a bit of cream and pepper and salt as needed.

Serving suggestion:
Garnish the soup with fried cubes of cured bacon.

By ARTiSAN


Kürbiscremesuppe auf indische Art – Pumpkin soup, Indian style

3 Schallotten klein schneiden. 2 Knoblauchzehen klein schneiden. 1 cm Ingwer schälen und fein reiben. 1 getrockneten oder frischen Chilli in kleine Stücke schneiden. Unter Umständen die Kerne entfernen, damit die Suppe nicht zu scharf wird. 1/2 Teelöffel Koriandersamen und 1/2 Teelöffel Kümmel in einem Wok kurz erhitzen. Alle Zutaten zusammen mit 1/2 Teelöffel Pefferkörner in einem Mörser zu einer Paste zerstoßen.

1 Zimtstange, 3 Gewürznelken und 1 Lorbeerblatt in einem Wok kurz erhitzen.

1 Kürbis in kleine Stückchen schneiden.

Die Paste in einem großen Topf in etwas Öl anschwitzen, 1 Esslöffel Honig hinzufügen, umrühren und den Kürbis beigeben. 1 Teelöffel Paprikapulver und 1 Teelöffel Kurkuma hinzufügen und umrühren. Mit einem halben Liter Wasser aufgießen. Die Zimtstange, Gewürznelken und das Lorbeerblatt hinzufügen und solange kochen bis der Kürbis weich ist. Die Zimtstange, die Gewürznelken und das Lorbeerblatt entfernen, einen Schuss Orangensaft und 150 ml Kokosnussmilch untermengen. Die Suppe passieren. Je nach Bedarf salzen.

Serviervorschlag:
Die Suppe mit gerösteten Sesamkörnern bestreuen.

Cut 3 shallots into small pieces. Cut 2 cloves of garlic into small pieces. Peel and grate a 1 cm stem of ginger. Cut 1 dried or fresh chilli into small pieces. Remove the seeds if you do not want the soup to be too hot. Dry-roast 1/2 tsp of coriander seeds and 1/2 tsp of cumin seeds in a wok. Use a mortar to make a paste with these ingredients.

Dry roast 1 cinnamon stick, 3 cloves and 1 bay leave in a wok.

Cut 1 pumpkin into small pieces.

Fry the paste in some oil in a large pot for about 1 minute, add 1 tbsp of honey, stir, and add the pumpkin. Add 1 tsp of ground red pepper and 1 tsp of ground turmeric and stir. Add 1/2 liter of water, the cinnamon stick, cloves and bay leaf, and simmer until the pumpkin is soft. Remove the cinnamon stick, cloves and bay leaf, add a bit of orange juice and 150 ml of coconut milk. Mix the soup in a food processor until smooth and creamy. Add salt to taste.

Serving suggestion:
Garnish the soup with roasted sesame seeds.

Wurzelcremesuppe mit türkischen Gewürzen – Root veg soup with Turkish spices

1/2 Teelöffel Koriandersamen und 1/2 Teelöffel Kümmel in einem Wok kurz erhitzen. Die Gewürze zusammen mit 1/2 Teelöffel Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen.

1 Zwiebel hacken und in etwas Olivenöl kurz anrösten.

1 Sellerieknolle und 2 große Karotten in Stückchen schneiden, zum Zwiebel hinzufügen und umrühren.  Mit einem Liter Wasser aufgießen. Die zerstoßenen Gewürze, 1 Lorbeerblatt, Thymian, Salbei und Sumac hinzufügen und solange kochen bis das Gemüse weich ist. Das Lorbeerblatt entfernen. Etwas Mehl und Stärke mit kaltem Wasser verrühren und langsam in die Suppe gießen. Einen Schuss Sahne untermengen und die Suppe nochmals kurz aufkochen, vom Herd nehmen und passieren. Je nach Bedarf salzen.

Serviervorschlag:
Für die, die’s scharf mögen, etwas Chilisauce einrühren. Die Suppe mit gerösteten Sesamkörnern und Speckwürfeln bestreuen.

Dry-roast 1/2 tsp. of coriander seeds and 1/2 tsp. of cumin seeds in a wok. Use a mortar to grind these spices together with 1/2 tsp. of pepper corns.

Cut 1 onion into small pieces and fry in a bit of olive oil.

Cut 1 cellary and 2 large carrots into smaller pieces, add to the onion and stir. Add 1 liter of water, the ground spices, 1 bay leaf, thyme, dried salvia and sumac. Simmer until the vegetables are soft. Remove the bay leaf. Mix a bit of flour and starch with cold water and pour slowly into the soup. Add some cream and bring the soup to the boil before removing it from the heat. Mix the soup in a food processor until smooth and creamy. Add salt to taste.

Serving suggestion:
If you like it hot, add some chili sauce. Garnish the soup with toasted sesame seeds and fried cubes of cured bacon.

By ARTiSAN